REINHARD F. LEITER


tl_files/03untern/Reinhard_F_Leiter.png
tl_files/layout/filler.gif

tl_files/layout/filler.gif

REINHARD F. LEITER

Executive Coach

r.leiter@selecteam.de





„Meine berufliche Orientierung ist durch die Maxime geprägt: „Im Mittelpunkt steht immer der Mensch“. Sie ist von der Überzeugung getragen, dass alle Maßnahmen eines Unternehmens – altbewährte genauso wie neu eingeführte – in ihrer Methodik einer permanenten Überprüfung, Anpassung und Erneuerung bedürfen. So können sie in einer rasant technologisierten Welt wirken und dabei dem Unternehmen und seinen Menschen gerecht bleiben.“

 

Herr Reinhard F. Leiter absolvierte nach dem Besuch des Humanistischen Gymnasiums Jesuitenkolleg Kalksburg (Wien) ein Betriebswirtschaftsstudium mit den Schwerpunkten Organisationslehre und Personalwesen an der Ludwig-Maximilian-Universität in München.Bei der Bayer Group nahm Herr Leiter Funktionen als Leiter u.a. der Aus- und Weiterbildung und als Personalleiter (1970 – 1982) wahr. Bei der Allianz AG leitete er das Zentrale Bildungswesen. Diese Aufgaben führten ihn 1999 zu seiner letzten Position als Leiter des Fachbereichs Executive Events der Allianz SE. 

 

„Ich bin international erfahren. In den letzten Jahrzehnten war ich auf allen fünf Kontinenten in 30 Ländern tätig.“

 

 

AUS- UND WEITERBILDUNG

  • Interne Ausbildung zum Führungskräftetrainer im Bayer Konzern (Dr. Wolfgang Jeserich)
  • Moderations-Methode (KS Klebert Schrader)
  • Systematische Ausbildung in Methoden der Humanistischen Psychologie: Psychodrama, Gestalt, TZI, Transaktionsanalyse, Hypnotherapie, systemische Familientherapie (Dr. Wolf Büntig, ZIST, Hunter Beaumont), interne Weiterbildung in der Allianz
  • Versicherungs- und Finanzwissen durch anerkannte interne Ausbilder
  • Ausbildung in systemischer Organisationsentwicklung (ask, Zürich)
  • Teilnahme am 5th European Management Program (USW Köln, Ashridge London)
  • The Learning Organisation MIT Massachusetts Institute of Technology (Peter Senge, Boston)
  • Human Resource Executive Program (Dave Ulrich, University of Michigan)
  • Leadership mit Henry Mintzberg im Rahmen der Eröffnung ESMT
  • Management of People Program (Paul Evans, INSEAD)
  • Teilnahme an der 16. und 17. Open Space Conference (OT 16) in Michigan und Portland (Harrison Owen)